Andoer 360 Grad-Kamera Test 2016

Andoer 360 Grad-Kamera

Andoer 360 Grad-Kamera

Wertung & Auszeichnung 1)

Andoer 360 Grad-Kamera  Test

<a href="http://digitalkamera-testportal.com/andoer/360-grad-kamera/"><img src="http://digitalkamera-testportal.com/wp-content/uploads/awards/1809.png" alt="Andoer 360 Grad-Kamera " /></a>

Gesamturteil
Ausstattung
& Funktionen
Handhabung
& Fotoqualität
Verarbeitung
Preis-Leistung

Merkmale

  • Dual-220 ° Fischaugen-Objektiv
  • 8MP CMOS-Sensor
  • Integriertes Wi-Fi

Vorteile

  • 220 Grad Fisheye-Objektiv
  • sehr kompakt

Nachteile

  • Anleitung nicht in deutscher Sprache
  • etwas teuer

Technische Daten

MarkeAndoer
Modell360 Grad-Kamera
Aktueller Preisca. 127 Euro

Die Andoer 360 Grad-Kamera kann wunderbar für Panoramaaufnahmen genutzt werden. Der Preis für diese ist allerdings etwas hoch angesiedelt worden. Sollte man trotzdem zuschlagen?

Andoer 360 Grad-Kamera bei Amazon

  • Andoer 360 Grad-Kamera jetzt bei Amazon.de bestellen
126,99 €

Ausstattung

Bei diesem Modell gibt es einen 0,96“ großes LCD-Display. Farblich ist das Gerät in schwarz gehalten, beim Objektiv handelt es sich um ein Wild-Weitwinkel-Objektiv mit einem 220 Grad Fisheye. Des Weiteren eignet sich das Modell für 360 Grad-Aufnahmen bei Fotos und Videos, ermöglicht somit das Aufnehmen eines Panoramabildes. Die Maße belaufen sich auf 5,1 x 4,3 x 4,1 cm (L x B x T), damit ist die Andoer 360 Grad sehr kompakt in ihrer Bauweise. Außerdem beträgt das Gewicht etwa 266 Gramm.

Darüber hinaus verfügt die Kamera über einen Micro SD-Slot, der sich für maximal 32 Gigabyte große Speicherkarten eignet. Dabei ist allerdings zu beachten, dass sich keine Speicherkarte im Lieferumfang befindet. Der Lieferung liegt eine Surf Board Mount und ein USB-Kabel sowie eine Silikontasche bei. Wir vergeben 4.5 von 5 Sternen.

Handhabung und Fotoqualität

Für die effektive Brennweite ergibt sich ein Wert von 1,1 mm. Bei dem Videoformat handelt es sich um h.264. Des Weiteren kann das Gerät auch in Kombination mit einer App genutzt werden, die sowohl für Android als auch für iOS verfügbar ist und entsprechend Android 4.2 oder höher bzw. iOS 7.0 oder höher erfordert. Für den Computer lauten die Systemvoraussetzungen Microsoft XP/Vista/7 und ein handelsüblicher Intel bzw. AMD Dual-Core Prozessor. Die Anforderungen zur Nutzung des Modells sind also sehr niedrig. Die Bilder sind dem Sensor und der Preisklasse entsprechend vollkommen in Ordnung, reißen einen aber auch nicht vom Hocker. Wir vergeben 4 von 5 Sternen.

Verarbeitung

Qualitativ ist das Gerät erfreulich gut verarbeitet worden, sodass sich hier nichts bemängeln lässt. Wir vergeben 4.5 von 5 Sternen.

Preis-/Leistungsverhältnis

Aktuell bekommt man dieses Modell für 127 Euro im Online-Shop von Amazon –  was wir letztlich dann etwas hoch finden. Wir vergeben 3.5 von 5 Sternen.

Fazit

Die Andoer beinhaltet bei der Lieferung leider keine deutsche Anleitung, eignet sich dafür aber zum Aufnehmen von 360 Grad Fotos und ist auch für Filmmaterial in 1080p nutzbar. Die Qualität ist ordentlich, der Preis aber dennoch etwas hoch. Wir vergeben insgesamt 4 von 5 Sternen. Bei Amazon finden wir derzeit 9 Kundenrezensionen, welche durchschnittlich 4.6 Sterne vergeben.

Neuen Kommentar verfassen

Haben Sie selbst Erfahrungen mit dem Modell Andoer 360 Grad-Kamera gemacht, haben eine Frage zu diesem Produkt oder möchten uns in Bezug auf unseren Testbericht etwas mitteilen?