Aquapix W1400 Active Unterwasser-Digitalkamera Test 2016

Aquapix W1400 Active

Aquapix W1400 Active

Wertung & Auszeichnung 1)

Aquapix W1400 Active  Test

<a href="http://digitalkamera-testportal.com/aquapix/w1400-active/"><img src="http://digitalkamera-testportal.com/wp-content/uploads/awards/767.png" alt="Aquapix W1400 Active " /></a>

Gesamturteil
Ausstattung
& Funktionen
Handhabung
& Fotoqualität
Verarbeitung
Preis-Leistung

Merkmale

  • Unterwasser-Digitalkamera mit Dual-Display
  • 14 Megapixel CMOS Sensor - 20MP Max. Auflösung (interpoliert)
  • MicroSD-Karten Slot bis 32GB
  • Wasserdicht bis 3m Tiefe

Vorteile

  • Wasserdicht
  • Robust
  • Günstig

Nachteile

  • Bildqualität

Technische Daten

MarkeAquapix
ModellW1400 Active
Aktueller Preisca. 62 Euro
Sensor14 Megapixel
WasserdichtJa

Aufnahmen, die unter Wasser gemacht werden, sehen nicht nur super schick aus, sondern sind auch etwas ganz besonderes. Eine herkömmliche Kamera kann für diese aber in der Regel nicht genutzt werden. Da muss schon ein Model wie die Aquapix W1400 Active her, eine Unterwasser-Digitalkamera in der Farbkombination schwarz/orange. Wir haben uns die Cam bei einem Test näher anschauen dürfen.

Aquapix W1400 Active bei Amazon

  • Aquapix W1400 Active jetzt bei Amazon.de bestellen
61,96 €

Ausstattung

Die W1400 Active aus dem Hause Aquapix ist eine Unterwasser-Digitalkamera, die mit einem Dual-Display ausgestattet ist. Das Display auf der Rückseite verfügt über eine Größe von 6,8 cm (2,7″), das auf der Vorderseite misst 4,5 cm (1,8″). Zur weiteren Ausstattung gehört ein 14 Megapixel CMOS Sensor, der interpoliert eine 20MP-Max.-Auflösung mit sich bringt. Des weiteren gibt es einen 4x Digitalzoom und ein extra stoßfestes Gehäuse. In den MicroSD-Karten-Slot passen Karten bis zu 32 GB. Videoaufnahmen können mit der W1400 Active gemacht werden, diese haben die Auflösung 640 x 480 (VGA) oder 320 x 240 (QVGA) bei 30fps.

Geliefert wird die AquaPix inkl. Handschlaufe, Schutztasche, Bedienungsanleitung sowie USB-Kabel. Wir vergeben 4 von 5 Sternen.

Handhabung und Fotoqualität

Selfies sind mit der W1400 Active gar kein Problem, denn die Kamera verfügt über gleich zwei Displays. Selbst unter Wasser sind Selfies daher kein Problem. Gut gefallen an der Aquapix hat uns, dass sich die Kamera sehr einfach bedienen lässt, was allerdings auch daran liegt, dass die W1400 Active nun nicht gerade umfangreich ausgestattet ist.

Die Fotos der Aquapix sind nicht mehr als Schnappschüsse, die ein teils starkes Bildrauschen und Weichzeichnungen aufweisen. Auch sehen die gedrehten Videos auf dem PC-Monitor, der mitunter schon größer ist, leicht pixelig aus. Auf dem TV sind diese dann keine Augenweide mehr. Wir vergeben 3 von 5 Sternen.

Verarbeitung

Das Gehäuse der W1400 Active ist wasserdicht und kann bis zu einer Tiefe von 3 Metern genutzt werden. Darüber hinaus ist es auch gegen Staub und Stöße geschützt. Wir vergeben 4 von 5 Sternen.

Preis-/Leistungsverhältnis

Aktuell bekommt man die W1400 Active für 62 Euro im Online-Shop von Amazon. Am Preis gibt es absolut nichts auszusetzen. Wir vergeben 4 von 5 Sternen.

Fazit

Die W1400 Active aus dem Hause Aquapix ist eigentlich nicht wirklich eine Kamera, sondern vielmehr ein lustiges Gadget, mit dem unter Wasser Fotos gemacht werden können. Außerhalb des Wassers macht die Cam aber weniger Spaß, denn wirklich hübsche Bilder macht sie nicht. Wir vergeben insgesamt 3.5 von 5 Sternen. Bei Amazon finden wir derzeit 65 Kundenrezensionen, welche durchschnittlich 3.2 Sterne vergeben.

Neuen Kommentar verfassen

Haben Sie selbst Erfahrungen mit dem Modell Aquapix W1400 Active gemacht, haben eine Frage zu diesem Produkt oder möchten uns in Bezug auf unseren Testbericht etwas mitteilen?