Campark 360-Grad-Kamera Test 2016

Campark 360-Grad-Kamaera

Campark 360-Grad-Kamaera

Wertung & Auszeichnung 1)

Campark 360-Grad-Kamaera Test

<a href="http://digitalkamera-testportal.com/campark/360-grad/"><img src="http://digitalkamera-testportal.com/wp-content/uploads/awards/1747.png" alt="Campark 360-Grad-Kamaera" /></a>

Gesamturteil
Ausstattung
& Funktionen
Handhabung
& Fotoqualität
Verarbeitung
Preis-Leistung

Merkmale

  • 16 Megapixel CMOS-Sensor
  • 2,4 cm LCD-Panel
  • Bildauflösung: 16 / 12 / 8 / 5 Megapixel
  • Video-Auflösung: 2448 * 2448 @ 30fps, 2048 x 2048, 30 fps, 1440 x 1440 @ 60/30fps, 1072 * 1072 @ 30/60fps

Vorteile

  • tolles Preis-/Leistungsverhältnis
  • gute Auflösung (3K)

Technische Daten

MarkeCampark
Modell360-Grad-Kamaera

Das Preis-/Leistungsverhältnis der Campark 360-Grad-Kamera ist mehr als erfreulich. Der niedrige Preis geht mit einer tollen Verarbeitungsqualität einher und auch die Foto- und Videoqualität weiß zu überzeugen – wow. Des Weiteren kann die Übertragung der Dateien auf Smartphones erfolgen. Was die Kamera überdies kann, zeigt unser Test.

Ausstattung

Diese Kamera ist mit einem 16 Megapixel starken CMOS-Sensor ausgestattet. Des Weiteren verfügt das Modell auch über ein LCD-Display mit einer Größe von etwa 2,4 cm. Die Bildauflösung kann wahlweise in 16, 12, 8 oder 5 Megapixeln eingestellt werden. Die Videoauflösung liegt bei maximalen 2449 x 2448 Pixeln (3K) und einer Bildrate von 30 Frames pro Sekunde. Im Foto-Modus lassen sich genau wie bei den Videos verschiedene Einstellungen wählen. Des Weiteren verfügt das Gerät über ein 235 Grad Ultra Weitwinkel-Objektiv. Eine USB-Schnittstelle (2.0) gibt es hier genauso wie einen herausnehmbaren Akku (1200 mAh). Darüber hinaus kann das Gerät auch zur Datenübertragung mit WiFi genutzt werden. Wir vergeben 4 von 5 Sternen.

Handhabung und Fotoqualität

Der Speicherplatz kann mittels einer SD-Karte großzügig auf bis zu 64 Gigabyte erweitert werden. Die Speicherkarte ist hier allerdings nicht im Lieferumfang enthalten und muss separat erworben werden. Schön ist , dass ein HDMI-Anschluss vorhanden ist, um die Bilder etwa auf einem Fernsehgerät abzuspielen. Die Verarbeitungsqualität kann nicht zuletzt durch das spritzwassergeschützte Gehäuse überzeugen, denn so erweist sich das Modell als sehr widerstandsfähig. Überdies ist die Qualität der Fotos für diese Preisklasse top, wenngleich wir hier kein Top-Modell im eigentlichen Sinne haben. Wer ein paat Schnappschüsse machen möchte, der ist mit dieser Kamera bestens beraten. Wir vergeben 4 von 5 Sternen.

Verarbeitung

Praktischerweise wurde dieses Modell mit einem wasserdichten Gehäuse versehen. Bei der Schutzklasse handelt es sich um IP67, wodurch die Kamera bis zu 30 Meter tief unter Wasser getaucht werden kann. Die Campark eignet sich somit auch wunderbar als Actionkamera. Wir vergeben 4 von 5 Sternen.

Preis-/Leistungsverhältnis

Aktuell bekommt man dieses Modell für 0 (Preis derzeit nicht verfügbar) Euro im Online-Shop von Amazon. Ein Preis mit dem man nicht viel falsch machen kann, denn die Kamera bietet einen erfreulichen Funktionsumfang, aber auch eine für diesen Preis überraschend gute Bildqualität. Wir vergeben 4.5 von 5 Sternen.

Fazit

Die Campark eignet sich auch zur Aufnahme von Slow Motion-Videos. Mit dem Weitwinkel-Objektiv sind auch 360-Grad und Panorama-Aufnahmen kein Problem. Die Verarbeitungsqualität und die Bildqualität sind erfreulich gut, sodass es sich bei dieser Kamera um eine echte Kaufempfehlung handelt. Wir vergeben insgesamt 4 von 5 Sternen. Bei Amazon finden wir derzeit 5 Kundenrezensionen, welche durchschnittlich 5.0 Sterne vergeben.

Preisvergleich: Campark 360-Grad-Kamaera

Daten vom 08.12.2016 um 04:06 Uhr, Preis kann jetzt höher sein.

Neuen Kommentar verfassen

Haben Sie selbst Erfahrungen mit dem Modell Campark 360-Grad-Kamaera gemacht, haben eine Frage zu diesem Produkt oder möchten uns in Bezug auf unseren Testbericht etwas mitteilen?