Nikon D3300 SLR-Digitalkamera Test 2016

Nikon D3300

Nikon D3300

Wertung & Auszeichnung 1)

Nikon D3300  Test

<a href="http://digitalkamera-testportal.com/nikon/d3300/"><img src="http://digitalkamera-testportal.com/wp-content/uploads/awards/532.png" alt="Nikon D3300 " /></a>

Gesamturteil
Ausstattung
& Funktionen
Handhabung
& Fotoqualität
Verarbeitung
Preis-Leistung

Merkmale

  • 24,2 Megapixel CMOS-Bildsensor
  • Einfache Bedienung und zusätzliche Guide-Mode-Option
  • Full-HD-Videofunktion mit einer Bildrate von bis zu 60 Bilder/s (60p)
  • 7,5cm-TFT-LCD-Display für komfortables Filmen und Fotografieren
  • Inkl. AF-S DX 18-55 VR II Objektiv

Vorteile

  • Einfache Bedienung
  • Hohe Bildqualität
  • Klein und leicht

Nachteile

  • Kein Klapp-Bildschirm
  • Kein WLAN

Technische Daten

MarkeNikon
ModellD3300
Aktueller Preisca. 678 Euro
Effektive Pixel24,0 Megapixel
Maximale Auflösung6.000 x 4.000 Pixel
Sensor-TypCMOS
Sensor-Größe23,5 x 15,6 mm
ISO minimalISO 100
ISO maximalISO 25.600
Kürzeste Blitz-Synchronisation1/200 s
Abmessungen124 x 98 x 76 mm
Gewicht Body460 Gramm

Der günstige Einstieg in die DSLR-Welt ist heute längst nicht mehr so schwer wie noch vor ein paar Jahren. Auch Traditionsunternehmen wie Nikon haben mittlerweile entsprechende Modelle im Angebot. Ein solches ist die D3300, eine DSLR mit 24,2 Megapixeln. Wir haben sie unter die Lupe gelegt.

Nikon D3300 bei Amazon

  • Nikon D3300 jetzt bei Amazon.de bestellen
678,00 €

Ausstattung

Nikons D3300 ist eine Spiegelreflex mit 24,2-Megapixel-Bildsensor ohne Tiefpassfilter, die mit der Bildverarbeitungs-Engine EXPEED 4 daher kommt. Darüber hinaus verfügt sie über 11 Autofokusmessfelder sowie die ISO-Empfindlichkeit von bis zu 12800 (erweiterbar bis entsprechend ISO 25600). Ebenfalls integriert wurden die Full-HD-Videofunktion mit bis zu 60 Bilder/s, ganze 13 Effektmodi und 20 Optionen zur Bildbearbeitung.

Geliefert werden kann die Cam nicht nur in der Farbe Schwarz, sondern auch mit unterschiedlichen Objektiven, die uns vorliegende Version verfügte über ein AF-S DX 18-55 VR II Objektiv, außerdem fanden sich im Karton ein Akkuladegerät MH-24, ein Okularabschluss DK-25, der Gehäusedeckel BF-1B sowie der Trageriemen AN-DC3 und das USB-Kabel UC-E17. Auch ein Audio-/Videokabel EG-CP14 und die CD-ROM mit ViewNX 2 werden mitgeliefert. Wir vergeben 4 von 5 Sternen.

Handhabung und Fotoqualität

Sowohl bei Tageslicht als auch bei Fotos mit Blitzlicht zeigte die D3300 gute Ergebnisse, sprich die gemachten Bilder waren scharf und durchaus detailreich. Bei Schummerlicht kann allerdings ein minimales Bildrauschen erkannt werden, was uns nicht überraschte, denn schlussendlich handelt es sich hier um ein Modell der Einsteiger-, nicht der Profiklasse. Aufgefallen ist uns darüber hinaus, dass der Autofokus fix ist, denn nach 0,35 Sekunden ist das Foto im Kasten. Somit darf dieses Modell als schnappschusstauglich bezeichnet werden. Schön finden wir die vielen Effekt-Programme und den Guide-Modus, auch wenn beides eher Spielereien sind.

Die D3300 punktet ansonsten mit einer einfachen Bedienung, ihren kompakten Abmessungen und dem akzeptablen Gewicht. Wir vergeben 4 von 5 Sternen.

Verarbeitung

Die D3300 sieht hochwertig und robust aus, was aufgrund des Kaufpreises überrascht. Allerdings handelt es sich auch um eine Nikon, insofern hält sich die Überraschung in Grenzen. Wir vergeben 4 von 5 Sternen.

Preis-/Leistungsverhältnis

Aktuell bekommt man die D3300 für 678 Euro im Online-Shop von Amazon. Zu diesem Preis darf man zuschlagen. Wir vergeben 4 von 5 Sternen.

Fazit

Nikons Spielgelreflexkamera hält, was sie verspricht und ist ein ideales Gerät, um in die Welt der DSLR hinein zu schnuppern. Wir vergeben insgesamt 4 von 5 Sternen. Bei Amazon finden wir derzeit 104 Kundenrezensionen, welche durchschnittlich 4.6 Sterne vergeben.

Kommentare und Erfahrungen

  1. Heipe Kratz am 6. November 2016

    Als Besitzer einer D 200,D70S, D80,D90 wollte ich noch eine leichte dazukaufen. Jetzt ist nur noch die 3300 im Eisatz.Alle anderen stehen im Schrank. D3300 ist absolut weiter zu empfehlen.

    Antworten

Neuen Kommentar verfassen

Haben Sie selbst Erfahrungen mit dem Modell Nikon D3300 gemacht, haben eine Frage zu diesem Produkt oder möchten uns in Bezug auf unseren Testbericht etwas mitteilen?