Samsung Gear 360 Kamera Test

Samsung Gear 360

Samsung Gear 360

Unsere Einschätzung 1)

Samsung Gear 360 Test

<a href="http://digitalkamera-testportal.com/samsung/gear-360/"><img src="http://digitalkamera-testportal.com/wp-content/uploads/awards/1753.png" alt="Samsung Gear 360" /></a>

Einschätzung
Ausstattung
& Funktionen
Handhabung
& Fotoqualität
Verarbeitung
Preis-Leistung

Merkmale

  • Aufnahme von 360°-Panorama-Videos und -Fotos
  • Kompaktes Format und geringes Gewicht
  • Dual 15MP1 für hervorragende Bildqualität
  • Kompatibel zu den aktuellen Samsung Galaxy Smartphones über Wi‑Fi Direct

Vorteile

  • auch mit VR-Brille nutzbar
  • gute und robuste Verarbeitung

Nachteile

  • Bildstabilisator bei Videoaufnahmen verbesserungswürdig

Technische Daten

MarkeSamsung
ModellGear 360
Aktueller Preisca. 215 Euro

Die Gear 360 von Samsung ermöglicht es, tolle 360-Grad-Aufnahmen in ausgesprochen guter Qualität zu erstellen. Des Weiteren lässt sich das kleine und kompakte Gerät auch mit einem Samsung Galaxy-Smartphone verbinden. Für Videos kann es ebenfalls genutzt werden und auch die Verarbeitungsqualität weiß komplett zu überzeugen. Woher wir das wissen? Wir haben Käufern auf Amazon die Bewertungen für die Kamera einmal angeschaut.

Samsung Gear 360 bei Amazon

  • Samsung Gear 360 jetzt bei Amazon.de bestellen
214,50 €

Ausstattung

Dieses kleine, kompakte Geräte, das in einer rundlichen Form daherkommt ist spritzwassergschützt. Darüber hinaus verfügt das Modell über WiFi, Bluetooth und NFC. Mit Hilfe von Bluetooth kann die Gear 360 etwa mit einem Smartphone der Galay-Reihe verbunden werden. Des Weiteren handelt es sich bei dem Sensor um einem CMOS-Sensor. Die maximale Auflösung bei Videos entspricht 3.840 x 1.920 Pixeln (4K) und auch Fotos können mit sehr erfreulichen 30 Megapixeln geschossen werden. Eine USB-Schnittstelle ist ebenfalls vorhanden. Die Abmessungen belaufen sich auf 56,2 x 66,7 x 60 mm (H x B x T), das Gewicht des kleinen Modells beträgt 140 Gramm. Wir vergeben 4.5 von 5 Sternen.

Handhabung und Fotoqualität

Mit dieser Kamera können sehr tolle Ergebnisse erzielt werden, meinen die Käufer auf Amazon. Insbesondere durch die 360-Grad-Funktion ergeben sich beeindruckende Bilder. schreiben sie. Die Bedienung der Kamera gehe dabei denkbar einfach von der Hand. Die Auflösung sei erfreulich hoch und ermögliche es, Bilder in guter Qualität zu schießen. Bei der Videofunktion hätten sich die User allerdings noch einen verbesserten Bildstabilisator gewünscht. Sehr praktisch sei auch die Möglichkeit, das Gerät mit einem Galaxy-Smartphone zu verbinden. Dadurch lasse sich das Smartphone als Bildschirm nutzen, um sehen, was man denn gerade fotografiert. Das ist eine wirklich sehr nützliche Funktion, welche die Bedienung noch einfacher gestaltet. Außerdem könne das Smartphone auch zur Datenübertragung genutzt werden. Wir vergeben 4.5 von 5 Sternen.

Verarbeitung

Praktischerweise wurde dieses Modell mit einem wasserdichten Gehäuse versehen. Überdies hinterlässt die Kamera von Samsung bei den Usern nicht nur einen wertigen, sondern auch einen robusten Eindruck. Wir vergeben 4 von 5 Sternen.

Preis-/Leistungsverhältnis

Aktuell bekommt man dieses Modell für 215 Euro im Online-Shop von Amazon. Mit diesem lassen sich auch Bilder erstellen, die dann später mit Virtual Reality-Brillen angesehen werden können. Bildqualität und Verarbeitung können die User vollends überzeugen, sprich ihren hohen Preis ist die Samsung wert. Wir vergeben 4 von 5 Sternen.

Fazit

Dieses kompakte Modell aus dem Hause Samsung erweist sich in der Praxis als sehr stabil und äußerst robust. Für Videoaufnahmen, die in 4K erstellt werden können, wäre ein besserer Bildstabilisator wünschenswert. Dafür kann das Gerät ganz einfach mit dem Galaxy-Smartphone verbunden werden und knipse ansonsten schicke Pics. Wir vergeben aufgrund von Kundenmeinungen und Produktbeschreibung insgesamt 4.5 von 5 Sternen. Bei Amazon finden wir derzeit 26 Kundenrezensionen, welche durchschnittlich 3.2 Sterne vergeben.

Neuen Kommentar verfassen

Haben Sie selbst Erfahrungen mit dem Modell Samsung Gear 360 gemacht, haben eine Frage dazu oder möchten unseren Lesern etwas mitteilen?