Samsung WB200F Smart-Digitalkamera Test 2016

Samsung WB200F

Samsung WB200F

Wertung & Auszeichnung 1)

Samsung WB200F Test

<a href="http://digitalkamera-testportal.com/samsung/wb200f/"><img src="http://digitalkamera-testportal.com/wp-content/uploads/awards/24.png" alt="Samsung WB200F" /></a>

Gesamturteil
Ausstattung
& Funktionen
Handhabung
& Fotoqualität
Verarbeitung
Preis-Leistung

Merkmale

  • 14,2 Megapixel Sensorauflösung
  • Samsung Objektiv mit 18fach optischer Zoom
  • 7,6 cm (3 Zoll) TFTTouchLCD mit einer Auflösung von 460.000 Pixeln

Vorteile

  • Akku
  • WLAN
  • Touchscreen

Nachteile

  • Langsam
  • Farbsäume sowie Verzeichnung feststellbar
  • Schärfe sinkt mit steigender ISO-Zahl

Typ

Technische Daten

MarkeSamsung
ModellWB200F
Aktueller Preisca. 260 Euro
Maximale Auflösung14,0 Megapixel
Bildgröße4.320 x 3.240 Pixel
Video-Auflösung1.280 x 720 Pixel
Display3,0 Zoll, Touchscreen
Display-Auflösung460.000 Subpixel
Display schwenkbar-
Display-Helligkeit anpassbarmanuell, automatisch
Sucher-
Bildsensor-TypCCD
Bildsensor-Größe1/2,3 Zoll
Optisches Zoom18,0fach
Minimale Brennweite24 mm
Maximale Brennweite432 mm
Optischer BildstabilisatorSensor beweglich gelagert
Mindestabstand Makro5 cm
Lichtstärke Objektiv (Weitwinkel - Tele)1:3.2 - 1:5.8
Aufnahme-ModiAutomatik, Programm, Blendenvorwahl, Zeitvorwahl, Manuell
Aufnahme-Programme26 Motivprogramme, automatische Programmwahl
Panorama-ProgrammSchwenkpanorama
Minimale Verschlusszeit (Automatik)1/2.000 s
Maximale Verschlusszeit (Automatik)1,00 s
Minimale Verschlusszeit (Manuell)1/2.000 s
Maximale Verschlusszeit (Manuell)16 s
Blende (Automatik)3,2 - 7,3
Blende (Manuell)3,2 - 7,3
Einstellbare Blendenstufen (Av, M)8 Blendenstufen
Minimale Empfindlichkeit (ISO min)ISO 80
Maximale Empfindlichkeit (ISO max)ISO 3.200
Abmessungen106 x 62 x 22 mm
Gewicht185 Gramm

Es ist noch nicht lange her, dass Samsung ihre aktuelle Digitalkamera auf den Markt gebracht hat. Die WB200F sieht auf dem ersten Blick bereits hervorragend aus und setzt auch bei weiterer Betrachtung ganz neue Maßstäbe. Um diese “besonderen Maßstäbe” besser beschreiben zu können, haben wir das Modell einmal genauer untersucht und wollen die Testergebnisse nun genauestens beschreiben.

Samsung WB200F bei Amazon

  • Samsung WB200F jetzt bei Amazon.de bestellen
259,90 €

Ausstattung

Wie bereits erwähnt, besitzt die WB200F einige neue und zusätzliche Funktionen. Jetzt kann man beispielsweise an einem Wahlrad drehen, um verschiedene Aufnahmearten bestimmen zu können, sprich Landschafts-, Bewegungsaufnahmen und viele Weitere. Kommen wir nun zu den allgemeinen technischen Merkmalen:

– die maximale Auflösung beträgt 14 Megapixel

– das Display ist 3,0 Zoll groß und ist ein Touchscreen, man muss die Kamera also nicht zwangsläufig nur über Schalter benutzen, doch sind diese manchmal nicht zu ersetzen

– die Bildgröße umfasst 4320 x 3240 Pixel und

– die Video-Auflösung 1280 x 720 Pixel

– die Display-Helligkeit ist sowohl manuell, als auch automatisch anpassbar

– das Gerät besitzt 18,0-fach optischen Zoom

– die Verschlusszeit beträgt mindestens 1/2000 und maximal 16 Sekunden

– standartgemäßes JPEG-Bildformat

– der interne Speicher beträgt 10 MByte, welcher jedoch durch eine SD Karte erweitert werden kann

– der Akku ist ausschließlich in dem Gerät aufzuladen

– folgende Maße besitzt die Samsung Kamera: 106 mm x 62 mm x 22 mm

– das Modell ist ein unglaubliches Leichtgewicht mit 185 Gramm

– die Besonderheit dieser Digitalkamera ist wie bereits erwähnt die verfügbare W-Lan Verbindung, wodurch man Fotos und Videos ohne direkte (also OHNE Verbindungskabel) Verbindung auf einen PC übertragen kann bzw. gleich nach einem Schnappschuss, diesen zum Beispiel bei Facebook hochladen kann.

Man muss zu den technischen Daten noch dazu sagen, dass Samsung der Kamera dieses Mal keinen Blitzschuh und auch kein GPS-Empfänger spendiert hat. Zudem ist die WB200F NICHT wasserdicht. Dies sollte man auch nicht privat noch einmal testen, denn bereits große und viele Wassertropfen schaden der Elektronik enorm und es kann zu Komplikationen kommen, bei denen beispielsweise einige Daten, also Fotos oder Videos, nicht mehr abgerufen werden können oder das Gerät selber nicht mehr in der Lage ist, diese neu aufzunehmen. Wir vergeben 3.5 von 5 Sternen.

Handhabung und Fotoqualität

Wie zuvor bereits erwähnt, besitzt die Kamera 14,0 Megapixel. Vor einigen Jahren war dies schon die maximale Grenze und es war ein Luxus, sich eine solche optische Ausstattung leisten zu können, doch muss man bei der WB200F leider Gottes sagen, dass die vorhandenen 14,0 Megapixel nicht sehr gut in Szene gesetzt werden. Vergleicht man ihre Bildqualität mit der einer anderen, so muss man feststellen, dass die meisten “komplizierten” Bilder, wie zum Beispiel kleine Schriften, dunkle Orte, besonders viele und verschieden farbige Dinge oder auch bewegte Bilder, eine sehr deutliche Verschwommenheit aufweisen. Natürlich heißt das nicht, dass die Kamera keine guten Bilder macht. Sogar im Gegenteil. Aufnahmen, die in einer etwas einfacheren Umgebung geschossen werden, sind glasklar und man sieht wieder einmal die super Samsung Qualität. Auch wenn es um die Aufnahme von Videos geht, ist die optische Leistung hervorragend. Der optische Bildstabilisator arbeitet während der Videoaufnahme gut und sorgt somit für ein ruhiges und klares Bild. Aufgrund dessen ist auch der Zoom während der Videoaufnahme gut, da der Stabilisator das Bild sofort wieder scharf stellt.

Die WB200F gibt es in verschiedenen Farben. Von der allgemeinen Gestaltung unterscheidet sie sich nicht sehr von ihren Vorgängermodellen. Auch wenn hier auf den Gummigriff verzichtet wurde, und man meinen könnte, die Kamera würde so schlechter als gewohnt in der Hand liegen, so ist dem nicht so und die Cam ist als handlich zu bezeichnen. Anstelle des gewohnten Gummigriffes besitzt das Modell nun an der Seite eine Wölbung, wodurch sie mindestens genauso gut in der Hand liegt. Natürlich besitzt auch diese Kamera die Tasten, die für die gewöhnlichen Funktionen zuständig sind, wie zum Beispiel Ein- und Ausschalten, Optionen oder Fotoübersicht. Doch neben diesen hat Samsung einige zusätzliche Tasten hinzugefügt. Nun gibt es unter anderem eine Zurück-Taste und eine, mit der man die integrierte W-Lan Verbindung aktivieren beziehungsweise wieder deaktivieren kann. Das Positive daran ist die dadurch vereinfachte Handhabung. Man ist nicht mehr gezwungen, mehrere Tasten nacheinander zu betätigen, um eine Funktion auszuführen, sondern einer oder maximal zwei genügen. Wir vergeben 3.5 von 5 Sternen.

Verarbeitung

Bezüglich der Verarbeitungsqualität gibt es von unserer Seite her absolut nichts auszusetzen, zu große oder unterschiedliche Spaltmaße haben wir nicht festgestellt. Wir vergeben 4 von 5 Sternen.

Preis-/Leistungsverhältnis

Aktuell bekommt man die Samsung für 260 Euro im Online-Shop von Amazon. Das Preis-/Leistungsverhältnis passt bzw. liefert keinen Anlass zu Kritik. Wir vergeben 4 von 5 Sternen.

Fazit

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass zwar ein negativer Aspekt an der Kamera die nicht ganz so berauschende Bildqualität, beziehungsweise die optische Leistung ist, wenn man jedoch einmal die vielen weiteren Funktionen betrachtet, so kann man definitiv sagen, dass Samsung mit seiner WB200F wieder einmal voll ins Schwarze getroffen hat. An dieser Stelle wollen wir noch einmal den guten Panorama-Modus loben, denn dieser ist absolut gelungen. Mithilfe von diesem Modus kann man ein qualitativ hochwertiges Panoramabild schießen. Außerdem fällt noch auf, dass es sehr viele Kreativ- und Szenenmodi bei dieser Digitalkamera gibt, wie zum Beispiel “schönes Portait”, “Silhouette”, “Split-Aufnahme” und noch viele weitere. Auch wenn der interne Speicher nicht ganz so viel hergibt, ist das Gerät mit einer 256 GB Speicherkarte von Lexar kompatibel, aber natürlich auch mit niedrigeren Speichern. Wir vergeben insgesamt 3.5 von 5 Sternen. Bei Amazon finden wir derzeit 150 Kundenrezensionen, welche durchschnittlich 4.1 Sterne vergeben.

 

Neuen Kommentar verfassen

Haben Sie selbst Erfahrungen mit dem Modell Samsung WB200F gemacht, haben eine Frage zu diesem Produkt oder möchten uns in Bezug auf unseren Testbericht etwas mitteilen?