Sony DSC-QX10 SmartShot Test 2016

Sony DSC-QX10 SmartShot

Sony DSC-QX10 SmartShot

Wertung & Auszeichnung 1)

Sony DSC-QX10 SmartShot  Test

<a href="http://digitalkamera-testportal.com/sony/dsc-qx10-smartshot/"><img src="http://digitalkamera-testportal.com/wp-content/uploads/awards/1759.png" alt="Sony DSC-QX10 SmartShot " /></a>

Gesamturteil
Ausstattung
& Funktionen
Handhabung
& Fotoqualität
Verarbeitung
Preis-Leistung

Merkmale

  • 18,2 Megapixel Exmor R CMOS Sensor
  • Weitwinkel-Objektiv mit 10x opt. Zoom
  • kompatibel mit Android- oder iOS-Smartphones

Vorteile

  • einfache Montage am Smartphone
  • guter Zoom

Nachteile

  • Bildstabilisation nur optisch
  • kein Bluetooth

Technische Daten

MarkeSony
ModellDSC-QX10 SmartShot
Aktueller Preisca. 242 Euro

Die DSC-QX10 SmartShot aus dem Hause Sony erweitert ein bestehendes Smartphone und lässt dieses zum Kameragehäuse werden. Für Schnappschüsse ist das Modell aber eher ungeeignet, da die App dafür zu langsam öffnet. Wir haben die Aufsteckkamera getestet.

Sony DSC-QX10 SmartShot bei Amazon

  • Sony DSC-QX10 SmartShot jetzt bei Amazon.de bestellen
242,22 €

Ausstattung

Dieses Objekt ist mit WiFi und NFC ausgestattet und kann sich so mit Android und iOS-Smartphones verbinden. Im Lieferumfang inbegriffen ist auch eine Handschlaufe, ein USB Micro-Kabel sowie eine Smartphone-Halterung und natürlich die Kamera selbst. Beim Sensor handelt es sich um einen Exmor R CMOS-Sensor mit 18 Megapixeln. Das Weitwinkel-Objektiv ist mit einem zehnfachen optischen Zoom ausgestattet, für eine bessere Beleuchtung ist der Sensor mit einer Hintergrundbeleuchtung versehen worden. Wir vergeben 3.5 von 5 Sternen.

Handhabung und Fotoqualität

Das Objektiv wird ganz einfach mit Hilfe der Halterung am Smartphone befestigt. Die Verbindung erfolgt über den neuen Verbindungsstandart NFC. Wer ein Smartphone besitzt, das nicht über NFC verfügt, der kann auch auf WiFi zurückgreifen, wodurch man dann aber wiederum nicht wirklich flexibel ist. Schön wäre es noch gewesen, wenn sich dieses Modell auch via Bluetooth mit einem Smartphone verbinden lassen würde, doch diese Verbindungsart sucht man hier vergebens. Die Bildqualität ist nicht überragend, aber dennoch ordentlich. Die Bildstabilisierung erfolgt bei diesem Gerät nur optisch, reicht aber dennoch aus um Verwackler auszugleichen. Die Übertragung der Fotos dauert recht lange und auch für Schnappschüsse ist diese Kamera eher nicht geeignet, da das Öffnen der App dafür schlichtweg zu lange dauert. Wir vergeben 4 von 5 Sternen.

Verarbeitung

Schick sieht die Sony schon aus, hochwertig aus, doch einen robusten Eindruck hinterlässt sie nicht. Wir vergeben 4 von 5 Sternen.

Preis-/Leistungsverhältnis

Aktuell bekommt man dieses Modell für 242 Euro im Online-Shop von Amazon. Für Profi-Qualität muss man natürlich tiefer in die Tasche greifen. Wir vergeben 3.5 von 5 Sternen.

Fazit

Das Gerät von Sony kommt mit einem zehnfachen optischen Zoom daher und auch die Bildstabilisation wird optisch vorgenommen. Die Montage am Smartphone ist schnell erledigt, das Öffnen der App dauert aber genauso wie das Übertragen der Bilder etwas lange. Der Lieferumfang fällt dafür erfreulich gut aus. Wir vergeben insgesamt 4 von 5 Sternen. Bei Amazon finden wir derzeit 139 Kundenrezensionen, welche durchschnittlich 3.7 Sterne vergeben.

Neuen Kommentar verfassen

Haben Sie selbst Erfahrungen mit dem Modell Sony DSC-QX10 SmartShot gemacht, haben eine Frage zu diesem Produkt oder möchten uns in Bezug auf unseren Testbericht etwas mitteilen?