Sony SLT-A58K SLR-Digitalkamera Test 2016

Sony SLT-A58K

Sony SLT-A58K

Wertung & Auszeichnung 1)

Sony SLT-A58K Test

<a href="http://digitalkamera-testportal.com/sony/slt-a58k/"><img src="http://digitalkamera-testportal.com/wp-content/uploads/awards/431.png" alt="Sony SLT-A58K" /></a>

Gesamturteil
Ausstattung
& Funktionen
Handhabung
& Fotoqualität
Verarbeitung
Preis-Leistung

Merkmale

  • 20,1 Megapixel EXMOR APS HD CMOS Sensor
  • 16-Punkte-Autofokus
  • SVGA Tru-Finder OLED-Sucher
  • Inkl. SAL 18-55mm Objektiv

Vorteile

  • Fixe Serienbildfunktion möglich
  • Elektronischer Sucher
  • Gute Bildqualität, auch bei wenig Licht

Nachteile

  • Display

Technische Daten

MarkeSony
ModellSLT-A58K
Aktueller Preisca. 454 Euro
Gewicht500 Gramm
Größe129 x 96 x 78 mm
Sensor20,1 Megapixel EXMOR APS HD CMOS Sensor
AF16-Punkte-Autofokus
ObjektivSAL 18-55mm Objektiv

Der Hersteller Sony hat mit seiner Alpha 58 den direkten Nachfolger der Alpha 37 im Programm, genauer gesagt den Nachfolger der Einsteiger-SLT Alpha 37. Das Vorgängermodell konnte viele Kunden von sich überzeugen, was nicht nur am Preis, sondern auch an den Nutzungseigenschaften lag. Ist das bei diesem Modell auch wieder so?

Sony SLT-A58K bei Amazon

  • Sony SLT-A58K jetzt bei Amazon.de bestellen
453,90 €

Ausstattung

Sonys SLT-A58 ist wie bereits erwähnt eine DSLR der Einsteigerklasse, die in der Farbe Schwarz geliefert werden kann. Ausgestattet ist dieses Modell mit einem Exmor HD CMOS-Bildsensor, dieser nennt das APS-C-Format (23,6 x 15,8 Millimeter) sowie eine Auflösung von 20,1 Megapixeln sein eigen. Sony gibt den Empfindlichkeitsbereich der Alpha 58 mit ISO 100 bis 16.000 an, ebenfalls verbaut wurde ein Bildstabilisator, damit auch mal mit „zittrigen“ Händen fotografiert werden kann. In der uns vorliegenden Version wurde ein Objektiv mitgeliefert, dabei handelt es sich um eine Variante mit Standard-Brennweite von 18 bis 55 Millimetern. Die beiden Blenden entstammen ebenfalls dem Einsteigerbereich (1:3,5 bis 5,6). Geliefert wird die SLT-A58K inkl. dem erwähnte SAL 18-55mm Objektiv. Wir vergeben 4 von 5 Sternen.

Handhabung und Fotoqualität

Wer sich die Fotos, die mit der SLT-A58 geknipst werden, genauer anschaut, der wird erkennen, dass es sich um detailreiche Fotos handelt, denen man allerdings anhaften muss, dass sie teilweise schon ein wenig dunkel sind. Dafür ist kaum Bildrauschen zu erkennen. Randunschärfen kann man aber schon sehen, vor allem bei Fotos, die bei wenig Licht geschossen wurden. Festgestellt haben wir darüber hinaus, dass die Videoaufnahmen über einen Nachzieheffekt des Bildstabilisators verfügen. Die Tonaufnahmen sind sehr gut. Serienbildaufnahmen sind mit 3,77 Bilder pro Sekunde zu schaffen, das ist für Einsteiger ein guter Wert.

Ein weiterer Pluspunkt der Sony ist der hochauflösende OLED-Sucher, der das Bild vollständig, zudem wichtige Informationen anzeigt. Darüber hinaus ist das Display schwenk- und klappbar. Für ausreichend Power sorgt ein Lithium-Ionen-Akku, dieser schafft bis zu 1000 Aufnahmen. Die Bedienung ist teilweise etwas unelegant, insgesamt ist sie aber trotzdem mit einem „gut“ zu bewerten. Wir vergeben 4 von 5 Sternen.

Verarbeitung

Die Spiegelreflexkamera hinterlässt einen wertigen und robusten Eindruck. Wir vergeben 4.5 von 5 Sternen.

Preis-/Leistungsverhältnis

Aktuell bekommt man die Alpha 58 für 454 Euro im Online-Shop von Amazon. Das ist ein alles in allem guter Preis, die Kamera schrammt knapp an dem Titel „Schnäppchen“ vorbei. Wir vergeben 4.5 von 5 Sternen.

Fazit

Die Alpha 58 aus dem Hause Sony ist ein Modell für den ambitionierten Hobby-Fotografen. Wir vergeben insgesamt 4 von 5 Sternen. Bei Amazon finden wir derzeit 286 Kundenrezensionen, welche durchschnittlich 4.6 Sterne vergeben.

Neuen Kommentar verfassen

Haben Sie selbst Erfahrungen mit dem Modell Sony SLT-A58K gemacht, haben eine Frage zu diesem Produkt oder möchten uns in Bezug auf unseren Testbericht etwas mitteilen?