Mehr Infos

ⓘ Hinweise zur Produktauswahl, Finanzierung & Bewertung

Livechat – diese Geräte eignen sich

Sony DigitalkamerasDer Livechat erlebt seit der Corona-Krise ein neues Hoch. Die Familie oder Freunde zu sehen, ist durch Beschränkungen, die sich von Bundesland zu Bundesland unterscheiden, seit Monaten eingeschränkt. Daher greifen Menschen fürs Homeoffice und für private Zwecke auf den Livechat zurück. Mit dieser Möglichkeit, sein Gegenüber zu sehen, überbrücken viele Menschen die Zeit, bis der Besuch der Familie im Ausland gegeben ist. Nachfolgend zeigen wir Ihnen auf, welche Möglichkeiten Sie für einen gelungenen Livechat haben.

Die Digitalkamera, Systemkamera und DSLR-Kamera als Webcam für Livechat nutzen

Livechat – diese Geräte eignen sichDigitalkameras mit großen Sensoren und lichtstarken Objektiven und selbst handelsübliche preisgünstige Digitalkameras und Actioncams schlagen mit ihrer Bildqualität die Webcam um Längen. Haben Sie eine Digitalkamera vor sich liegen, gilt es, das Videobild live an den Personal-Computer oder Laptop zu übertragen. Mit jedem Kameramodell besteht die Möglichkeit nicht, diese ohne Probleme an das Laptop oder den PC anzuschließen. Bei einer DSLR oder einer Systemkamera überträgt sich das Bildsignal des Suchers über HDMI an die Welt. Nur wenn die Kamera über ein „clean“ HDMI-Signal verfügt, zeigt sie die Bilder auf die Weise, wie wir es bevorzugen. Ein Problem an der Sache stellen die Notebooks oder PCs dar.

» Mehr Informationen

Es gibt fast keine Geräte, die über einen HDMI-In-Anschluss verfügen. Die Grafikkarten im Laptop besitzen keine Funktionen, um HDMI-Signale zu übertragen. Eine Ausnahme bildet die Kamera mit USB-Anschluss. Diese lassen sich ohne Schwierigkeiten an den Rechner anschließen. Zusätzlich benötigen Sie eine Remote-Software, um über das Programm Bilder oder Videos zu empfangen. Um die notwendige Höhe für eine Aufnahme zu erreichen, benötigen Sie ein Stativ auf dem Sie die Digitalkamera anbringen.

Vor- und Nachteile der Nutzung einer Digitalkamera für Livechats

  • bessere Bildqualität als bei einer Webcam
  • wirkt professioneller als eine Webcam oder die Kamera eines Notebooks
  • Digitalkameras schonen Ressourcen und Geldbeutel, da Webcams knapp und teuer sind
  • Stativ erforderlich, dadurch Zusatzkosten
  • nicht alle Digitalkameras kommen ohne Adapter aus

Das Tablet oder Smartphone als Kamera für Livechats nutzen

Um die Kamera des Tablets oder des Smartphones für den Livechat zu nutzen, benötigen Anwender eine passende App. Diese gibt es zahlreich im Play Store zu finden. Eine gute Möglichkeit bildet die App DroidCam. Für diese Anwendung ist Android 5.0 Voraussetzung. Um die richtige Höhe für eine Übertragung zu erreichen ist auch hier ein Stativ vonnöten.

» Mehr Informationen

Tipp: Die App überträgt das Bild auch bei der Ausführung im Hintergrund.

Wie funktioniert der Livechat mit dem Smartphone/Tablet?

Bevor Sie mit dem Livechat beginnen, laden Sie sich die App auf ihr Gerät. Weitere Schritte:

» Mehr Informationen
Schritt Hinweise
Programm auf den PC laden Nach dem Installieren der App installieren Sie das passende Programm zur App auf Ihrem PC
IP-Adresse des Handys Diese tragen Sie in Ihrer Windows-Software ein. Anschließend klicken Sie auf „verbinden“. Zusätzlich setzen Sie einen Haken im Bereich Audio.
Start drücken Drücken Sie auf Start. Hat alles funktioniert, sehen Sie das Bild der Kamera über ihren Bildschirm am PC.

Das iPhone als Webcam nutzen

Auch auf dem iPhone oder iPad stehen Apps, wie DroidCam zur Verfügung, um das Gerät als Webcam zu nutzen. Im Idealfall kosten die Apps zur Verwendung nichts.

» Mehr Informationen

Vor- und Nachteile Ihres iPhones für Livechats

  • existiert als ProUpgrade
  • gute Alternative zur normalen Webcam
  • läuft nicht im Hintergrund, das iPhone lässt sich während der Nutzung nicht anderweitig verwenden

Zusammenfassung

Für einen Livechat reicht eines der drei Geräte aus: ein PC oder Smartphone und eine Kamera beziehungsweise. eine Digitalkamera. Wer über diese Dinge verfügt, hat keinerlei Schwierigkeiten mit seinen Freunden oder Bekannten, in Kontakt zu treten. Auf dem einfachsten Weg funktioniert es über Apps oder bestehende Programme auf dem PC oder Rechner. Nutzen Sie Kameras, stellen Sie sicher, dass diese über einen USB-Anschluss verfügen. Derartige Modelle lassen sich ohne Probleme anschließen und dem Livechat steht nichts mehr im Weg. Manche Digitalkameras benötigen einen Adapter mit HDMI-Eingang sowie einem USB-Ausgang, damit die Kamera als Webcam erkannt wird. Diese sind je nach Bauart bekannt unter den Namen Capture Box, Capture Cards und Capture Sticks. Sie wandeln die HDMI-Signale auf die Weise um, dass der Computer beziehungsweise das Notebook sie versteht.

» Mehr Informationen

Bildnachweise: Adobe Stock / Kawee, Amazon / Sony

Diese Artikel sind ebenfalls spannend:

Wir freuen uns über Ihre Bewertung:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (56 Bewertungen, Durchschnitt: 4,80 von 5)
Livechat – diese Geräte eignen sich
Loading...

Neuen Kommentar verfassen