Datenschutzbestimmung Mehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Crosstour Selfie Stick Test

No Name Crosstour Selfie Stick

No Name Crosstour Selfie Stick
No Name Crosstour Selfie Stick

Unsere Einschätzung

No Name Crosstour Selfie Stick Test

<a href="https://digitalkamera-testportal.com/no-name/crosstour-selfie-stick/"><img src="https://digitalkamera-testportal.com/wp-content/uploads/awards/4035.png" alt="No Name Crosstour Selfie Stick" /></a>

Einschätzung
Ausstattung
& Funktionen
Handhabung
& Fotoqualität
Verarbeitung
Preis-Leistung

Merkmale

  • Selfie Stick für Action-Kamera
  • Für GoPro und Co.

Vorteile

  • Selfie-Stick mit integrierter 180 °-Drehung
  • Leichter Selfie-Stick mit Langlebigkeit und Kompatibilität mit vielfältigen Geräten möglich

Technische Daten

Marke / HerstellerNo Name
ModellCrosstour Selfie Stick
Aktueller Preisca. 14 Euro

Crosstour bietet einen Selfie-Stick für Action-Kameras an. Wird die Schraube demontiert, so kann man Fotos aus unterschiedlichen Winkeln sowie Richtungen schießen. Das aus Aluminium-Legierung bestehende Gerät ist nicht nur fest, sondern bietet eine gewisse Leichtigkeit und Langlebigkeit. Der Selfie-Stick von Crosstour umfasst noch andere Eigenschaften, auf die wir im Anschluss noch detaillierter eingehen werden.

No Name Crosstour Selfie Stick bei Amazon

  • No Name Crosstour Selfie Stick bei Amazon im Angebot
Amazon

Wie ist die Ausstattung?

Der von Crosstour angebotene Selfie-Stick lässt sich u. a. mit Stativen verwenden, was an dem Schraubenloch im unteren Bereich liegt. Gemäß den Herstellerangaben könne man den leichten Selfie-Stick auf Taschengröße kürzen, sodass man ihn für vielfältige Aktivitäten nutzen kann. Weiter heißt es, dass man den wasserdichten Selfie-Stick von Crosstour mit zahlreichen Action-Kamers oder Smartphones kombinieren kann. Der Selfie-Stick umfasst fünf Verlängerungsstangen, mithilfe derer man die Stocklänge von 21,6 mm auf bis zu 71 mm ändern kann. Die Veränderung der Stick-Länge erfolgt sehr leicht, flüssig sowie geschmeidig. Der Selfie-Stick von Crosstour wurde aus Aluminium-Legierung hergestellt. Wir vergeben 4.5 von 5 Sternen.

» Mehr Informationen

Handhabung und Fotoqualität

Laut den Kundenaussagen auf Amazon könne man den Selfie-Stick von Crosstour stufenlos konfigurieren. Die Kunden sind hinsichtlich der Stabilität und dem angenehmen Tragekomfort des Selfie-Sticks sehr mit dem Selfie-Stick zufrieden. Selbst die Montage der Kamera auf dem Stick sei nach Kundeninformation sehr leicht. Neben der hochwertigen Verarbeitung bietet der Selfie-Stick nach Kundeninformation eine Befestigungsmöglichkeit, an dem ein Standfuß befestigt werden kann und man letztlich das Gerät als Stativ verwenden kann. Wir vergeben 4.5 von 5 Sternen.

» Mehr Informationen

Wie ist das Preis-Leistungs-Verhältnis?

Aktuell bekommt man dieses Modell für 14 Euro im Online-Shop von Amazon. Die Leistungen des Selfie-Sticks von Crosstour werden für einen guten Preis angeboten. Wir vergeben 4.5 von 5 Sternen.

» Mehr Informationen

Wie lautet das Fazit?

Der Selfie-Stick von Crosstour ist sehr stabil und bietet einen guten Tragekomfort. Die Montage der Kamera auf dem Selfie-Stick erfolgt sehr leicht. Außerdem könne man den hochwertig verarbeiteten Selfie-Stick von Crosstour stufenlos konfigurieren. Der wasserdichte Selfie-Stick kann mit vielfältigen Geräten kombiniert werden. Die Länge des Selfie-Sticks aus Aluminium-Legierung lässt sich leicht und flüssig anpassen. Wir vergeben aufgrund von Kundenmeinungen und Produktbeschreibung insgesamt 4.5 von 5 Sternen. Bei Amazon finden wir derzeit 0 (noch keine) Kundenrezensionen, welche durchschnittlich 0 (noch keine) Sterne vergeben.

» Mehr Informationen

Preisvergleich: No Name Crosstour Selfie Stick

Bei Amazon kaufen
13,99 €
Bei Ebay kaufen
Hier klicken,
um Preis zu prüfen
Bei Otto kaufen
Hier klicken,
um Preis zu prüfen
Daten am 23.10.2019 um 00:00 Uhr aktualisiert*

Neuen Kommentar verfassen

Haben Sie selbst Erfahrungen mit dem Modell No Name Crosstour Selfie Stick gemacht, haben eine Frage dazu oder möchten unseren Lesern etwas mitteilen?